Begegnungstreff am Samstag

Seit 1993 findet in den Räumen der Tagesstätte am Nikolaus-Groß-Weg 1 in Rhede der sogenannte Begegnungstreff statt. Hier haben psychisch kranke Menschen die Möglichkeit, auch am Wochenende soziale Kontakte zu pflegen.

Jeden Samstag von 15.00 bis 17.00 Uhr treffen sich Menschen mit psychischen Erkrankungen in den Räumen der Tagesstätte, um bei Kaffee, Tee, Wasser, Kuchen oder Brötchen sich zu unterhalten, miteinander zu spielen, zu basteln oder Handarbeiten zu fertigen.

Zu diesem sehr beliebten Treff finden sich in der Regel etwa 10 bis 20 Personen ein. Jeweils zwei Mitglieder der Fähre betreuen das Zusammensein, d.h. sie decken die Tische ein, schenken Getränke ein, servieren Kuchen oder Brötchen und haben ein offenes Ohr und freundliche Worte für die Gäste.

So manche Bekannt- oder Freundschaft ist hier schon geschlossen worden.